Nr 1 S2 FH

Scuben

Scuben & Flussschnorcheln – Sofort und leicht erlernbar!

SCUBEN ist eine Mischung aus Hydrospeed und Canyoning – nur ungefährlicher und erlebnisreicher!

Scuben am TraunfallIn flachen Flussabschnitten läuft man als Taucher buchstäblich auf Grund. Gerade diese seichten Stellen im Fluss sind jedoch meist sehr fischreich und durch den ständigen Felsschliff unter Wasser besonders reizvoll.
Scuben ist in diesem Fall die einzige Alternative und für Taucher und Nichttaucher gleichermaßen perfekt geeignet, um diese flachen Flussabschnitte zu erkunden. Einfach die Schnorchelmontur anlegen und an der Oberfläche treiben, während der Fluss die Reisegeschwindigkeit bestimmt.

Ausgerüstet mit Taucherbrille, Schnorchel, Flossen und einem wärmenden 7 mm Neoprenanzug trägt Sie das Wasser dabei spielerisch über fischreiche Becken den naturbelassenen Fluss abwärts. Vor sich sehen Sie ein paar weiße Schaumkronen – kleinere Stromschnellen! Ihr Guide wählt souverän den besten Weg. Auch wenn der Fluss hier klar das Sagen hat, kann man doch unerwartet gut die Richtung bestimmen.

Titelbild_WasserfallBevor Sie überhaupt Zeit haben, nervös zu werden, sind Sie schon wie ein Korkstoppel hindurchgeschwappt – ohne irgendwo anzuschrammen. Fischschwärme, temporeiche Abschnitte und Abenteuer pur – das ist Scuben.
Da man zur Sicherheit kein Blei am Körper trägt, treibt man durch den Auftrieb des Anzuges immer auf dem Wasser. Wie ein Vogel über der Erde, gleiten Sie über die im Laufe von Jahrtausenden ausgeschwemmte, glatt geschliffene und teilweise schluchtartige Unterwasserlandschaft. Vor, neben und unter Ihnen sind Schwärme verschiedenartigster Fische. Langsames Dahingleiten über unvorstellbar fischreiche Becken, temporeiche Stromschnellen, sensationelle Sichtweiten und mittelalterliche Wehreinbauten.

Je nach gewählter Tour geht es zwischen 2 und 12 km flussabwärts. Der Shuttle Bus bringt Sie am Ende jeder Tour wieder zur Tauchbasis zurück. Durchführung und Dauer der 4 verschiedenen Touren hängen vom Wasserstand und der jeweils damit verbundenen Fließgeschwindigkeit ab. Unsere Guides begleiten jede Tour, denn Felsverblockungen – über und unter Wasser – sowie Stromschnellen müssen richtig angeschwommen werden, um sie gefahrlos zu überwinden.

Für Kinder ab 8 Jahren geeignet, weil ab Kindergröße 128 haben wir warme Leihanzüge.

Einzige Voraussetzung sind Schnorchelkenntnisse. Nichttaucher werden vor Antritt der Tour in die Grundbegriffe des Schnorchelns eingewiesen. Diese Einweisung bekommen Sie auch bestätigt (Schnorchelkarte). Der Schnorchelkurs kostet beim ersten Mal € 26,–. Alle weiteren Schnorchelkurse sind gegen Vorlage der Schnorchelkarte kostenlos. 

 

Titelbild: Franz Hajek, restl. Bilder Atlantis Qualidive